mitglieder­verzeichnis

Schröder Kühne & Partner

Heiko Carstens, Rechtsanwalt - Fachanwalt für Medizinrecht

Tiefer 4
28195 Bremen

Deutschland

0421 33 58 6 0

0421 33 58 6 10

rechtsanwalt@kanzlei-hb.de

www.kanzlei-hb.de

Erklärungen der Hyperthermie-Abkürzungen

GkHT = Ganzkörperhyperthermie, unterschieden nach milder, moderater und extremer
sKMT = systemische Krebs-Mehrschritt-Therapie (extreme GkHT + induzierte Hyperglykämie und relative Hyperoxämie + fakultativ Chemotherapie)
LHT = Lokale Hyperthermie
RHT = Regionale Hyperthermie
LiTT = Laserinduzierte Interstitielle Thermotherapie / Ablation
HiTT = Hochfrequenzinduzierte Interstitielle Themortherapie
IpHT = Intraperitoneale Hyperthermie / Lavage
IvHT = Intravesicale Hyperthermie / Spülung
TuMT = Transurethrale Mikrowellenthermotherapie (Prostata-Hyperthermie)
AF = Aktive Fiebertherapie
OHT = Oberflächenhyperthermie

Erklärungen der Abkürzungen für nicht-onkologische Anwendungsbereiche der Hyperthermie

BOR = Borreliose
RHM = Rheumatische Erkrankungen
FIB = Fibromyalgie
CFS = Chronisches Fatigue-Syndrom
DZ = Depressionszustände
HYTO = Hypertonie
HAUT = Hauterkrankungen
CENTZ = Chronische Entzündungen
SZTH = Schmerztherapie